Einsicht in die Zeiten haben und wissen, was zu tun ist
"Von den Söhnen Issaschars, die Einsicht hatten in die Zeiten, um zu wissen, was Israel tun sollte: 200 Häupter; und alle ihre Brüder folgten ihrem Wort" 1. Chronik 12,33 (SLT)
Gottes Volk zu Seiner Herrlichkeit erbauen
"Denn der HERR wird Zion aufbauen, Er wird erscheinen in seiner Herrlichkeit." Psalm 102,17
Previous
Next

Kursbeschreibung

Intimität mit dem Heiligen Geist

Ziel

Entwicklung einer tieferen Intimität mit dem Heiligen Geist und einer besseren Beziehung mit Ihm.

Unterpunkte

  • Die Ausgießung des Heiligen Geistes
  • Intimität und göttliche Gegenwart
  • Der Heilige Geist und das Prophetische

Einführung

In seiner ersten Erwähnung löste das Wirken des Heiligen Geistes den ersten in der Bibel festgehaltenen Bauprozess aus, die Schöpfung. Daher bauen wir vom und durch den Heiligen Geist. Er ließ die Prophezeiung über die Geburt Jesu offenbar werden (Lk 1,34-35), und Er kam auf Jesus in Form einer Taube, bevor sein dreieinhalb-jähriges aktives Wirken begann. Christus befahl den Jüngern, auf das Ausgießen des Heiligen Geistes zu warten, bevor sie hinausgehen. Er ist die Quelle jedes Erwachens. Durch Ihn kennen wir die Zukunft, während wir in der Gegenwart sind, und bereiten uns so besser auf sie vor. Daher ist keine Initiative im Reich Gottes ohne Sein aktives Engagement erfolgreich. Außerdem ist Er der Geber der Gaben des Geistes. Das Zeugnis Jesu ist der Geist der Prophetie (Offb 19,10). Daher werden wir mit der Hingabe zu einer ständigen Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist und der Verankerung im Wort besser in Christus reifen. Unsere Gaben und Dienste finden genauere Ausdrucksformen und bleibende Früchte.

Wort - Dynamik

Ziel

Vertiefung und Stärkung unseres geistlichen Wachstums durch Sein Wort.

  • Förderung der Intimität mit Gott
  • In der Kraft Seines Wortes wandeln

Unterpunkte

  • Persönliche Hingabe, Wachstum
    und Stärke
  •  Die schöpferische Kraft des Wortes und das Prophetische

Einführung

Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott (Joh 1,1-3). Am Anfang existierte nur Gott/Wort. Das heißt, das Wort existierte vor den Himmeln und der Erde, Luzifer, Dir und den Dingen, für Die du betest oder gegen die Du betest. Es ist das Fundament und der Schoß von allem. Deshalb muss jede Königreichsinitiative nicht nur mit dem Wort beginnen, sondern auch ständig von ihm aufrecht erhalten werden. Außerdem ist es nicht sicher, sich in einem höheren Bereich des Geistes zu bewegen ohne die entsprechende Grundlage des Wortes zu haben. Ein Hauptgrund für viele verunglückte prophetische Manifestationen ist die sehr begrenzte Bibelkenntnis und Ausbildung der Beteiligten.

Strategisches Beten und Fürbitte

Ziel

Entwicklung eines stärkeren Gebetslebens und strategischer Gebete, so wie es Gottes progressiver Wille vorsieht

Unterpunkte

  • Gottes Wort und seinen progressiven Willen beten (1. Joh. 5,14-15)
  • Geistliche Geburt/ Geburt
    Göttlicher Absichten (Matt. 6,9 – 10)

Einführung

Ohne Gebete können wir Sein Haus nicht richtig bauen. Er sagt: "Mein Haus soll das Haus des Gebetes genannt werden" (Mk 11,17). Ebenso wenig können wir strategisches Gebet und Fürbitte vom prophetischen Gebet trennen, da sie miteinander verflochten sind (1. Tim 1,18). Dadurch gebären wir Gottes Willen; wir bringen das Übernatürliche in das Natürliche. Darüber hinaus ist das Gebet ein wichtiges Mittel, durch das wir göttliche Vorhaben verstehen, uns besser auf die Erweckung vorbereiten und unsere Siege durchsetzen können.

Den Prophetischen Dienst Verstehen und darin Wandeln

Ziel

Gottes Volk lehren und motivieren prophetisch zu leben.
Das ist ein wichtiges Element der Endzeitkirche, da es unerlässlich für unsere Beziehung zu Gott, für die Ernte und für unsere Kämpfe ist

(Jesaja 11,9; 5,13 / Hos. 4,6 / Sprüche 11,9 / Apg
2, 17-19 / Sprüche 29,18 / Joel 2,1-11 / Offb.1,9;
19,10 / Amos 3,7-8).

 

Unterpunkte

  •  Klarheit in der Definition, Funktion und Zweck des Prophetischen
  •  Die Prophetische Bewegung, Salbung und
    der prophetische Dienst
  • Die Prophetie und das Prophetische verstehen
  •  Prophetische Ausdrücke: Sprachen, Lobpreis, prophetische Handlungen und Symbole
  • Prophetisch leben: Ausgewogenes Leben im Wort und im Geist, biblische Prinzipien und das Prophetische
  •  Geistliche Kampfführung verstehen (Grundlagen)

Einführung

Die Kirche braucht in diesen letzten Tagen prophetische Offenbarung und Führung wie nie zuvor. Die Ausgießung des Heiligen Geistes kommt diesem Bedürfnis entgegen (Apg 2,17-19; Joh 16,13-15; Offb 1,9; 19,10). Die Zeiten, in denen wir leben, sind in hohem Maße prophetisch, da sich immer mehr biblische Prophezeiungen erfüllen. Gottes Programm ist prophetisch, und der Feind fürchtet das Prophetische. Wenn wir aus einer geistlichen Perspektive verstehen und handeln, werden wir mehr Siege gegen den Feind erleben und die göttliche Agenda besser erfüllen (Amos 3,7-8; Joh 5,19-30).

Göttliche Ordnung, Herrlichkeit und die Ernte

Ziel

Herausarbeitung des Bedeutung göttlicher Ordnung und
Herrlichkeit in Gottes Plan. Vorbereitung auf die kommende Erweckung.

Unterpunkte

  • Göttliche Ordnung, Herrlichkeit, Ernte
  •  Die Weinschläuche und das Konzept "neuer Wein".

Einführung

Im Sog des Lichtes seiner Herrlichkeit wird die Ernte reichlich ausfallen, Zeugnisse von erhörten Gebeten werden zunehmen, und die Dunkelheit wird zerschlagen werden. Je mehr wir Seine Herrlichkeit erfahren, desto mehr werden wir Ihm ähnlich und desto besser werden wir ausgerüstet sein, um Seine fertigen Werke auf der Erde zu tun. Seiner Herrlichkeit zu begegnen bedeutet Offenbarung Seiner Persönlichkeit und Manifestation Seiner Macht (Befreiung, Heilung, Versorgung, Führung und Sieg über das Böse). Wir erfahren mehr von Seiner Herrlichkeit, wenn wir nach Seiner göttlichen Ordnung gebaut sind und unsere Weinschläuche erneuert werden. Die Manifestation Seiner Herrlichkeit wird die Ernte einbringen.

Kursinformation

Das Training beginnt mit einer Schnuppertag um 14 Uhr am 27. Februar 2021. Sie erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Samstagen vom 20. März bis 3. Juli 2021.
Die Kurszeit ist von 14.00 - 19.00 Uhr (mit Pausen dazwischen). Die Schulung wird in der Hahnstraße 6, 74080 Vineyard - Heilbronn durchgeführt.

Kursmaterial für jeden Kurs/Schulungstag wird zur Verfügung gestellt. Auch Erfrischungen, z. B. Kaffee, Kuchen, Wasser und Säfte, werden an den Kurstagen zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme am Kurs ist nur nach Anmeldung möglich.
Die Zertifikate werden am Ende des Kurses ausgestellt. Die Kurskosten betragen 100 Euro pro Monat für 3 Monate.

Sie können eine Ermäßigung der Gebühren erhalten, wenn Sie arbeitslos sind oder studieren

Bei der Überweisung geben Sie bitte den folgenden Verwendungszweck an: ITC-Kursgebühren

Kontakt

Ruf uns an

+ 49 176 55 29 59 52

BankKonto

Issachar Ministries e.V - Kreissparkasse Heilbronn

IBAN:DE90 6205 0000 0000 5818 66 BIC:HEISDE66XXX

Schreibe uns eine EMail

info@issachar-training-center.org

Über uns

ITC_logo11-removebg-preview (1)

Gottes Volk zu Seiner Herrlichkeit erbauen

© 2021 Issachar Training Center 

Designed by tchad-web

de_DEGerman